BagArts.de
Holz-Osterholzer.de.tl
TheosWelt.de.tl
mycenter
Partner anzeigen         Statistik anzeigen             Kontakt             Gästebuch

NK - nur-kostenloses

dioxin

Media     Designs     Grafiken     Videos     Berichte     Generatoren     Fun

 

Die Bauern haben verloren!


Der aktuelle Dioxinskandal in Deutschland ist Thema
Nummer 1 in den Medien. Wer wirklich verliert, was dahinter steckt
und welche Konsequenzen es hat, zeigt dieser Bericht von NK
 

 
Was ist passiert?
Die Futtermittelfirma Harles und Jentzsch im schleswig-holsteinischen Uetersen mischte
das Gift Dioxin in das Futter der Tiere. Diese Firma muss nun auch alle anfallenden Kosten
zahlen. Es droht die Insolvenz.

Hoffrogge: "Die Bauern sind die Verlierer"
Neben den Verbrauchern sind vorallem die Landwirte die leidtragenden des Skandals.
Sie bleiben auf ihren Kosten sitzen und fordern daher Entschädigung vom Futtermittelbetrieb.
Viele Betriebe wurden gesperrt und die Bauern dürfen nicht mehr verkaufen. Aber
für die Landwirte wird der Giftskandal noch teuerer. Sie müssen das Fleisch ihrer
Tiere und Produkte wie Eier auf den Dioxin-Gehalt testen lassen. Etwa 500 Euro koste
es einen Legehennen-Halter, wenn er Eier überprüfen lasse, sagt Wilhelm Hoffrogge,
der Vorsitzende des niedersächsischen Geflügelwirtschaftsverbands. Zahlen muss der Landwirt.

Hinzu kommt: Neben dem tatsächlich entstandenen Schaden müssen sie auch den Imageverlust
bei den Verbrauchern ausbaden. Also ist es sehr verständlich, dass die Landwirte wütend sind!


Insgesamt: 47367 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=